Monday, March 13, 2017

Rezension: Depeche Mode - Spirit

Rezension: Depeche Mode - Spirit...
 
 
 

Vorab darf man hier kein Violator-mäßiges Album erwarten. Schon der Opener Going Backwards läßt vermuten, in welche Richtung es gehen wird. Ein sehr gelungener Song mit schönem kraftvollem Refrain, auch der zweite Track "Where's the Revolution" haut ordentlich in die Kerbe.
Die restlichen Songs sind auch nicht schlecht, sehr geeignet beim Autofahren.
Musikalisch höre ich hier Trip-Hop Elemente, Bluesigen Gesang, Soundtrack-like Moods, für mich persönlich definitiv besser als der Vorgänger "Delta Maschine". Sehr zum Empfehlen sind "Scum",  "Fail" und "Poorman". 
Und auch die Deluxe Edition CD fand ich sehr gelungen.
Fazit: Leider fehlt auch hier Alan Wilder, sollte weniger Blues enthalten, aber ein gutes Electronic Trip-Hop Album. Von den Lyrics her, eines ihrer besten Alben. 
Ganz Besonders: "Going Backwards"
Note: 7/10 Ears...